Das Firmengebäude der TTB Engineering SA in der Schweiz

TTB ENGINEERING SA

SWISS PRECISION

High Precision Tool Grinding Machines

Hersteller für High-End Werkzeug­schleifmaschinen

Mitte der 80er Jahre gründete Guido Bertoglio die Firma STREAM, da er auf dem Markt keine CNC Schleifmaschine fand, die hochpräzise Werkzeuge in einer konstanten Qualität herstellen konnte. Die erste Maschine, die er konstruierte, funktionierte perfekt und es wurden weitere Maschinen zunächst für den Eigenbedarf der Firma ALBE gebaut. Aber schon bald entwickelte sich daraus ein kleines Unternehmen, das schnell bei den Werkzeugherstellern für die extreme Präzision bekannt wurde.

Die Firma TTB ENGINEERING SA wurde 1995 als Nachfolgefirma gegründet und befindet sich seither in Riva San Vitale, 15 Autominuten südlich von Lugano im schweizerischen Tessin.

Seit 2006 gehört TTB Engineering zur deutschen SAACKE-Gruppe, die einen weiteren Synergieeffekt in der Entwicklung und weltweitem Vertrieb erbrachte.

 

Firmenhistorie

1983 - Gründung Stream SA
1986 - Bau des Modells TGM 102
1995 - Gründung TTB Engineering SA
1999 - Lieferung der 1. Maschine TGC mit Fanuc Steuerung
2003 - Lieferung der 1. Maschine TGC mit Num Steuerung
2007 - TTB Engineering SA wird ein Mitglied der Saacke Group - Pforzheim
2010 - Lieferung der 1. TTB Evolution
2015 - Präsentation neues Design TTB Evolution
2017 - Präsentation des Modells TTB Eclipse mit 6-Achs-Robotlader und E-Loader
2021 - Präsentation des Modells TTB Next auf der EMO MILANO

Über viele Stunden unglaubliche Zuverlässigkeit

Die Maschinen wurden im Laufe der Zeit natürlich immer moderner, und effizienter, aber das ursprünglich geniale Konzept von Guido Bertoglio mit der aussergewöhnlichen Präzision, dem genialen Temperaturausgleich der Mechanik sowie das einzigartige Antriebssystem der einzelnen Achsen führt bis heute dazu, dass jede TTB Werkzeugschleifmaschine für 10-12 Stunden innerhalb von 0,003 mm Abweichung arbeitet.